Online bei heckenpflanzen-thelen.de kaufen

Thuja occidentalis Smaragd

Um unsere Rabattstaffeln zu sehen, klicken Sie bitte das Produktbild oder den Titel an

weitere Informationen


Empfohlene Stückzahl pro Heckenmeter:

Höhe 80-100 cm = 3 Pflanzen
Höhe 100-120 cm = 3 Pflanzen
Höhe 120-140 cm = 2,5 – 3 Pflanzen
Höhe 140-160 cm = 2,5 Pflanzen
Höhe 160-180 cm = 2,5 Pflanzen
Höhe 180-200 cm =  2 – 2,5 Pflanzen


Pflanzeneigenschaften:

Wuchs: schmal kegelförmig
Nadeln / Blatt: immergrün, schuppenförmig angeordnet
Boden / Standort: frisch bis feuchter Boden , Sonne bis Schatten , keine Staunässe
Winterhärte: sehr gut frosthart
Jahreszuwachs: ca. 20-30 cm
Besonderheiten / Eigenschaften: wenig Schneide- und Pflegeaufwand nötig


Smaragd Lebensbaum kaufen: perfekt für die Hecke

Er trägt weiche Thuja-Nadeln und überzeugt mit einer leuchtend grünen Farbe samt spannendem Duft: Der Smaragd Lebensbaum (Thuja occidentalis Smaragd) gehört zu den gefragtesten Heckenpflanzen im eigenen Stück Grün. Allerdings eignet sich der Lebensbaum auch als einzelne Pflanze in einen Kübel gepflanzt. Besonders vorteilhaft ist dieses Gewächs dank seiner kräftigen Farben. Die Austriebe tragen zunächst eher hellgrüne Farbgebung und dunkeln dann mit der Zeit nach. Im Vergleich zu vielen ähnlichen Sorten verfärben sich die Nadeln im Laufe des Winters nur leicht. Und noch eine Besonderheit hält der Smaragd Lebensbaum bereit: Wer die Nadeln zwischen seinen Fingern zerreibt, der riecht das kräftige Thuja-Aroma. Bei den Lebensbäumen handelt es sich übrigens um getrenntgeschlechtliche Pflanzen. Die Bäume tragen also weibliche und männliche Blüten. Während die männlichen Zapfen rot und eher unscheinbar sind, sind die weiblichen Zapfen etwas größer und zudem hellgrün bis braun. Sobald die Zapfen dann heranreifen, kommen ihre kleinen Samen zum Vorschein und schwirren langsam zu Boden. Und welcher Ort im Garten eignet sich am besten für den Smaragd Lebensbaum? Die Pflanze fühlt sich sowohl an halbschattigen als auch an sonnigen Plätzen wohl. Ein feuchter, etwas kalkhaltiger und sandiger bis lehmiger Boden passt zum Lebensbaum am besten. Wenn der Untergrund sauer sein sollte, so ist etwas Nährstoffgabe eine gute Idee. Am wichtigsten ist es für die Pflanze aber, dass der Boden nicht zu schnell austrocknet.


Smaragd Lebensbaum kaufen: der richtige Standort

Wer den Smaragd Lebensbaum kaufen möchte, der sucht meist nach einer praktischen Heckenpflanze. Beachtet werden muss beim Einpflanzen, dass die Sorte ihren kegelförmigen Wuchs auch im Laufe der Zeit beibehalten wird. Außerdem sollten die Lebensbäume nicht zu eng aneinander in die Erde gesetzt werden. Damit die Luft noch gut zirkulieren kann, braucht es zwischen den Exemplaren etwas Abstand. Auch wichtig zu wissen: Lebensbäume kommen mit Trockenheit nicht so gut zurecht wie andere Bäume. Das ist aber nicht schlimm. Bei längeren Trockenperioden ist es dann nur wichtig, den Pflanzen etwas Wasser zu geben. Das ist vor allem bei jüngeren Gewächsen wichtig. Die älteren Pflanzen können den Wassermangel meist ganz gut ausgleichen. Und noch ein Hinweis zur Pflege: Die Lebensbäume sind in allen Teilen giftig und können zu Hautreizungen führen. Daher lohnen sich Gartenhandschuhe bei der Arbeit mit den Bäumen.


Pflege, Schnitt und Verwendung

Wer einen Smaragd Lebensbaum kaufen will, der muss sich auch ein paar Gedanken zum richtigen Schnitt machen. Diese Heckenpflanze wächst im Vergleich zu anderen Sorten nicht sehr schnell. Ein großer Rückschnitt alle paar Monate ist hier also nicht notwendig. Stattdessen sollten Gartenfreunde den Lebensbaum ab und zu und dafür nur wenig zurückschneiden. Das regt die Pflanze zu einem kräftigeren Wuchs an und die Zweige formen sich schön. In vielen Fällen ist auch gar kein Rückschnitt notwendig, da der Strauch in seiner Form bestehen bleibt und kompakt vorsichhinwächst. Klar ist, dass der Smaragd Lebensbaum eine willkommene Abwechslung für den Garten ist. Mit seiner schmalen Silhouette passt er wunderbar in Vorgärten und kleine Gärten. Aber auch als Solist in einem großen Garten oder eben als Hecke eignet sich die Pflanze perfekt.


Thuja Smaragd hat frischgrünes, dichtes Nadelwerk und ist äußerst frosthart, was ihn nach unserer Erfahrung gerade im Süddeutschen Raum., Österreich und der Schweiz zu einer äußerst beliebten Heckenpflanze macht.

Suchen Sie eine schmal wachsende, leicht zu pflegende Konifere, ist Thuja Smaragd auf jeden Fall der richtige Kauf .