Online bei heckenpflanzen-thelen.de kaufen

Kirschlorbeer Caucasica

Um unsere Rabattstaffeln zu sehen, klicken Sie bitte das Produktbild oder den Titel an

weitere Informationen


Empfohlene Stückzahl pro Heckenmeter:

Höhe 60-80 cm = 3 Pflanzen
Höhe 80-100 cm = 3 Pflanzen
Höhe 100-120 cm = 2,5 Pflanzen
Höhe 120-140 cm = 2,5 Pflanzen
Höhe 140-160 cm = 2,5 Pflanzen
Höhe 160-180 cm =  2 – 2,5 Pflanzen
Höhe 180-200 cm = 2 Pflanzen


Pflanzeneigenschaften:

Wuchs: locker aufrecht, schnellwachsend
Blatt: immergrün, länglich bis schmal elliptisch
Boden / Standort: frischer feuchter Boden , Sonne bis Halbschatten
Winterhärte: mäßig frosthart
Jahreszuwachs: ca. 40 cm
Besonderheiten / Eigenschaften: unempfindliche, robuste Sorte


Kirschlorbeer Caucasica kaufen: Ein robuster Vertreter für den Garten

Als immergrüner Strauch zählt er zu den bekanntesten und beliebtesten Vertretern im Garten. Ob als edler Solist oder gepflanzt als Hecke: Der Kirschlorbeer (Prunus laurocerasus Caucasica) kann mit seiner Pflegeleichtigkeit und der Schönheit beeindrucken. Die großen grünen Blätter reflektieren das Sonnenlicht und strahlen nahezu um die Wette. Jeden Mai kommen dann auch noch weiße Blütenkerzen zum Vorschein und verbreiten ihren lieblichen Duft. Gerade wegen ihrer Robustheit ist der Kirschlorbeer eine gefragte Pflanze für den eigenen Garten. Doch regelmässigen Schnitt erlangt der Caucasica einen Dichten wuchs und daher wird sie gerne als Heckengewächs eingesetzt und dient somit als Schutz vor neugierigen Blicken. Gleichzeitig hält sie Wind ab und spenden Schatten bei tief stehender Sonne. Und die wilden Tiere des Gartens freuen sich ebenfalls über das schutzspendende Gebüsch. Die blühende Schönheit kommt sowohl mit sonnigen als auch mit schattigen Orten im Garten aus. Standorte mit etwas Schatten werden aber gegenüber einem rein sonnigen Ort bevorzugt. Damit der kalte Wind im Winter die Blätter nicht schädigt, ist zudem ein etwas windgeschützter Platz zu empfehlen.


Kirschlorbeer Caucasica kaufen: Diese Bedingungen sind für ihn am besten

Wer den Kirschlorbeer kaufen will, hat allerlei Möglichkeiten, wie er ihn einsetzt. Sehr gerne nehmen ihn Pflanzenfreunde als Hecke. Aber auch innerhalb von Gehölzgruppen wird er ab und zu gepflanzt. Ein gutes Bild gibt der Start im Garten auch in der Kombination mit Farnen, Nadelbäumen oder Rhododendren ab. Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt, denn ein Kirschlorbeer macht sich an vielen Stellen gut. Selbst als Allee in einem kleinen Park oder einem großen Garten der Ferienwohnung kommt er ideal zur Geltung. Zusätzliches Wasser braucht die Pflanze dabei in der Regel nicht. Nur in sehr langen Trockenphasen freut sich der Gartenbewohner ab und zu über den Besuch mit dem Gartenschlauch oder der Gießkanne. Im Winter kann es zudem sinnvoll sein, rund zehn Zentimeter Mulchschicht aufzuschütten und junge Pflanzen sollten zusätzlich von weiteren Pflanzen gegen die Kälte abgeschirmt werden.


Kirschlorbeer Caucasica kaufen und auf den richtigen Schnitt achten

Ein gezielter Schnitt wird vom Kirschlorbeer gut vertragen. Am besten wird das Ende Mai bis Anfang August oder kurz vor dem Austrieb im Frühjahr durchgeführt. Gerade der erste Schnitt im Frühling reduziert ein zu ausladendes Wachstum. Alte Gewächse lassen sich so noch einmal verjüngen und wieder in Form bringen. Wichtig ist bei der Wahl des Tages für den Schnitt: Es sollte am Abend sein oder an einem bewölkten Tag. Ansonsten kann das Gewächs einen Sonnenbrand erleiden und an den empfindlichen Schnittstellen verbrennen. Wer den Kirschlorbeer kaufen will, der braucht sich neben dem Schnitt allerdings kaum Gedanken zur Pflege machen. Als robustes und pflegeleichtes Heckengewächs kommt die Pflanze gut mit sich selbst klar. Die herrlichen Blätter und ihr Duft sollten in keinem Garten fehlen. Als Heckengewächs spendet sie außerdem Vögeln, Igeln und Insekten jede Menge Platz für den Rückzug. Jetzt einen robusten Kirschlorbeer kaufen.


Der Kirschlorbeer Caucasica – botanisch Prunus laurocerasus Caucasica – zeichnet sich durch einen schnellen kräftigen und aufrechten Wuchs aus. Die Blätter der Kirschlorbeer-Sorte Caucasica glänzen auf der Blattoberseite.