Online bei heckenpflanzen-thelen.de kaufen

Buche

Buchen zählen zu den beliebtesten heimischen Heckenpflanzen. Aus ökologischer Sicht sind Buchen besonders wertvoll. Buchenhecken bieten Vögeln einen idealen Nistplatz und vielen anderen Tieren einen perfekten Unterschlupf.

mehr Informationen

Die Blutbuche (bot. Fagus sylvatica Atropunicea) bzw. eine Blutbuchenhecke bildet mit ihren dunkelroten, leicht glänzenden Blättern einen fantstischen Blickpunkt in einem ansonsten ehr grünen Gartenumfeld.

Bei der Hainbuche (bot. Carpinus betulus) handelt es sich um eine wunderschöne sommergrüne Heckenpflanze. Hainbuchenhecken zählen zu den schönsten heimischen Heckenarten. Die neuen Blätter der Hainbuche erstrahlen im Frühjahr in einem hellen grün.

Die Rotbuche (bot. Fagus sylvatica) lässt sich ganz fantastisch als Heckenpflanze heranzüchten und pflegen. Im Sommer glänzen die Blätter der Rotbuche in einem satten Grünton. Im Herbst nimmt das Blattwerk in eine gelb-braune Farbe an. 

Pflegehinweise

Beim Schnitt der Buchenhecken sollte man unbedingt den Nist- und Brutschutz beachten. Dieser besagt das leichte Formschnitte in der Zeit vom 1. März bis 30. September zulässig sind. Ideal ist dann ein Formschnitt in dem Zeitraum von mittig Mai bis mittig Juli bei einer etwas kühleren/bedeckten Wetterlage.

Stärkere Rückschnitte und auch der ganz normale Pflegeschnitt können in der Zeit vom Anfang Oktober bis Ende Februar durchgeführt werden. Es sollte am Schneidetag frostfrei sein. Ganz ideal ist es daher den jährlichen Hauptschnitt im Oktober/November einzuplanen und sollte ein unterjähriger Pflegeschnitt zusätzlich anfallen, dann bietet es sich an in der oben genannten Zeit von mittig Mai bis mittig Juli einmal leicht die Hecke nachzuschneiden.

Auch die jährliche Düngung ist bei den Buchen nicht zu vernachlässigen. Den passenden Heckendünger bieten wir in unserem Onlineshop an.