Online bei heckenpflanzen-thelen.de kaufen

Kirschlorbeer Genolia

In den Sommermonaten, wo keine Ballenware gerodet + verpflanzt werden kann, stoppen wir mit dem Pflanzenversand. Über den Webshop kann für die Herbstsaison (Lieferung ab September 2024) vorbestellt werden.

Desweiteren bleibt der Betrieb vom 10.06.2024 – 10.08.2024 in den Sommermonaten geschlossen. Zu dieser Zeit sind wir lediglich per Mail zu erreichen.

Klicken Sie auf das jeweilige Produktbild um Lieferzeiten und den rabattierten Staffelpreis zu sehen.

weitere Informationen


Empfohlene Stückzahl der Kirschlorbeer Genolia pro Heckenmeter:

Höhe 60-80 cm = 3 Pflanzen
Höhe 80-100 cm = 3 Pflanzen
Höhe 100-120 cm = 2,5 – 3 Pflanzen
Höhe 120-140 cm = 2,5 – 3 Pflanzen
Höhe 140-160 cm = 2,5 Pflanzen
Höhe 160-180 cm =  2,5 Pflanzen
Höhe 180-200 cm = 2 Pflanzen


Pflanzeneigenschaften der Kirschlorbeer Genolia:

Wuchs: schlank aufrecht, dicht im Blattwerk, wuchert nicht, schön schmal bleibend
Blatt: immergrün, saftige Grünfärbung
Boden / Standort: anspruchslos an den Boden, jedoch keine Staunässe, Sonne bis Schatten
Winterhärte: mäßig – gut frosthart
Jahreszuwachs: ca. 25-40 cm
Besonderheiten / Eigenschaften: geschützte lizenzierte Sorte, schmal bleibend


Säulenkirschlorbeer Genolia kaufen: Aufrechtwachsender Star unter den Heckenpflanzen

Wer auf der Suche ist nach einem attraktiven und pfegeleichten Heckengewächs, der ist mit dem Kirschlorbeer Genolia (Prunus laurocerasus Genolia®) gut beraten. Den Namen trägt das Gewächs vor allem deshalb, weil ihre Blätter den Lorbeeren ähneln. Die verschiedenen Sorten wie Prunus laurocerasus Genolia® gehören in unseren Gärten längst zu den beliebtesten Bewohnern. Ob als Hecke, Zierstrauch, Allee oder Mitbewohner im großen Beet: die hübschen Blätter der Kirschlorbeer Genolia zu jeder Jahreszeit und die Pflegeleichtigkeit machen die Pflanze zu einer besonders praktischen Schönheit.


Kirschlorbeer Genolia kaufen: Dafür eignet sich das Gewächs

Der Säulenkirschlorbeer lässt sich äußerst vielseitig einsetzen. Meist wird er als Hecke eingepflanzt und schützt somit gegen Wind, Sonne und die Blicke von Nachbarn oder Spaziergängern. Gleichzeitig dient der Kirschlorbeer Genolia aber auch Tieren wie Igeln und Vögeln als Schutz bei Unwetter oder brennender Sonne.

Nicht zuletzt handelt es sich bei dem Kirschlorbeer Genolia aber auch einfach um eine dekorative Schönheit, die bei keiner Gartengestaltung außer acht gelassen werden sollte. Wer den Säulenkirschlorbeer kaufen möchte, ist also gut beraten. Als Standort kann er schattig bis sonnig verpflanzt werden. Eingepflanzt werden kann die Heckenpflanze grundsätzlich das ganze Jahr über. Nur in der wärmsten Sommerperiode oder bei Dauerfrost ist die Pflanzung keine gute Idee. Für den besten Halt wird ein Pflanzenloch oder der Pflanzgraben etwa eineinhalb mal so breit wie der Wurzelballen ausgehoben. Wenn der Kirschlorbeer Genolia dann in der Erde sitzt, kommt das ausgehobene Substrat dazu und wird leicht mit den Füßen festgestampft. Danach muss einmal angegossen werden, damit die Wurzeln guten Halt finden können.


Schnitt und Pflege des Kirschlorbeer Genolia

Prunus laurocerasus Genolia® ist nicht nur sehr winterrobust, sondern auch schnittverträglich. Je nach Wunsch und Anwendung lässt sich das Gewächs also gut zurechtschneiden. Das Beischneiden der Kirschlorbeer Genolia findet bestmöglich nicht an einem warmen sonnigen Tag statt. Ansonsten erleiden die Schnittstellen schnell einen Sonnenbrand und die Optik und Gesundheit leidet darunter. Stattdessen ist ein bewölkter Himmel oder am Abend die beste Wahl. Übrigens findet der Heckenschnitt der Kirschlorbeer Genolia am besten von mittig Mai – Ende Juli oder im Frühjahr vor dem Austrieb statt. Ansonsten gilt: Wer den Säulenkirschlorbeer kaufen möchte, hat es mit einer äußerst pflegeleichten Pflanze zu tun. Wenn der Kirschlorbeer Genolia einmal angewachsen ist braucht sie in der Regel kein weiteres Wasser (außer in Sommern wo extrem lange Trockenheit herrscht). Junge Pflanzen können nach der Pflanzung mit dem Abdecken des Erdreiches durch Pinienrinde geschützt werden.


Die ideale Wahl –  Kirschlorbeer Genolia

Prunus laurocerasus Genolia ®  erlangt im Alter eine Heckenbreite von lediglich ca. 100 cm (ungeschnitten). Die maximale Höhe im ungeschnittenen Zustand würde ca. 350 cm betragen.

Eine Kirschlorbeerhecke der Sorte Genolia ist leicht zu pflegen und benötigt nur hin und wieder ein leichtes Beischneiden und kann durch den Schnitt sehr gut schlank gehalten werden.

Kirschlorbeer Genolia ist daher die ideale Wahl für schmale Kirschlorbeerhecken und schmale Beetbreiten.


Benötigen Sie vor dem Kauf des Kirschlorbeer Genolia eine Beratung, bezüglich Pflanzabstand , Bodenbeschaffenheit , Pflege , Pflanzzeiten , Heckenschnitt  ect. rufen oder mailen Sie uns einfach an. Wir beraten Sie gerne.


Kirschlorbeer Genolia bringt Lebensgrün in deinen Garten

Kirschlorbeer Genolia ist eine immergrüne Heckenpflanze, die mit ihrer dichten und schlanken Wuchsform überzeugt. Ideal für urbane Gärten und schmale Räume, schafft sie eine natürliche Privatsphäre ohne viel Platz zu beanspruchen. Ihre dunkelgrünen Blätter sorgen das ganze Jahr über für ein lebendiges Grün in deinem Garten.

Entdecke die unkomplizierte Schönheit des Kirschlorbeer Genolia

Neben seiner praktischen Seite als Sichtschutz und Windschutz bringt Kirschlorbeer Genolia auch ästhetischen Wert in deinen Garten. Die Pflanze blüht im Frühjahr wunderbar mit einen angenehmen Duft.